Ausstellungsräume im Erdgeschoss

 
Ausstellungsraum I

Ausstellungsraum I
Ausstellungsraum II

Ausstellungsraum II
Ausstellungsraum III

Ausstellungsraum III
 

In den Jahren 2006 und 2007 hat der Förderverein parallel zu den bebilderten Zimmern drei separate Ausstellungsräume im Erdgeschoss des Schlosses eingerichtet. Voraussetzung dafür waren die bauliche Herrichtung der völlig demolierten Gewölbe sowie der Einbau von Fenstern und Türen. Gezeigt werden Spolien, die zum Originalbestand der Residenz bzw. zum Inventar des Schlossmuseums gehörten, sowie zahlreiche Stiche, Bilder, Modelle usw. Sie dokumentieren die Geschichte des Gebäudes und die Tätigkeit des Fördervereins. Die Sammlung wird permanent durch interessante Objekte erweitert.


 
Lapidarium   Das im nördlichen Bereich des Erdgeschosses des Ostflügels befindliche Lapidarium wurde im Jahr 2013 eröffnet. Darin sind Fragmente des Schlosses zu sehen, die im Rahmen der sukzessiven Beräumung in den Anfangsjahren des Fördervereins und bei der Beseitigung der Böschung am ehemaligen Westflügel zutage traten. Die Spolien sind ihren Ursprungsorten am und im Schloss zugeordnet. Beschriftungen und historische Großfotos mit Markierungen verdeutlichen den Besuchern die Provenienzen.

Die Öffnungszeiten der Ausstellungen im Schloss sind unter der Rubrik "Besichtigung" einsehbar.

zurück zur Ausstellungsübersicht