Ausstellungsraum III
Kupferstichkabinett


 
Ausstellungsraum III
  Im Jahr 2011 wurde der ehemalige Heizgang zum Kupferstichkabinett umgewandelt. Zu sehen sind zahlreiche originale Kupferstiche mit imposanten Ansichten vom Äußeren und Inneren des Zerbster Barockschlosses. Mehrere Landkarten, ebenfalls Kupferstiche aus dem 17. und 18. Jahrhundert, veranschaulichen die Größe und die Lage des anhaltischen Territoriums.  
 
In der Vitrine sind Objekte aus der Barock- und Rokokozeit ausgestellt, die zur einstigen Ausstattung des Schlosses gehören. Dazu zählen u. a. Scherben von Porzellan- und Fayenceprodukten, Bruchstücke von Fayencefliesen, Fassungen von Wandleuchtern, Marmorfragmente einer Konsoltischplatte und einer Kaminumrahmung. Austernschalen aus dem direkten Schlossumfeld und tönerne Tabakpfeifen zeugen von der Alltagskultur bei Hofe.

 
Austellungsraum I
Schlossgeschichte und Arbeit des Fördervereins


Ausstellungsraum II
Fürsten und Schlossgartengebäude


 
Die Öffnungszeiten der Ausstellungen im Schloss sind unter der Rubrik "Besichtigung" einsehbar.

zurück zur Ausstellungsübersicht